Wissenswertes

 SupervisionCoachingBeratungTherapie
DEFINITIONVerfahren, bei dem Einzelpersonen/ Gruppen mit Hilfe eines Supervisors arbeitsbezogene Problemstellungen reflektiert z.B. durch FallsupervisionLösungs- und zielorientierte Begleitung von Menschen, vorwiegend im beruflichen Umfeld, zur Förderung der Selbstreflexion, Wahrnehmung, des Erlebens und VerhaltensStrukturiertes Gespräch, praktische Anleitung, um Probleme zu lösen bzw. sich Lösungen anzunähernBehandlungen bei einer Krankheit; Maßnahme gegen unerwünschte Zustände
WASBietet die Möglichkeit, berufliche Handlungen zu analysieren, zu überdenken, neu zu strukturierenIndividuelle Beratung auf Prozessebene, d.h Coach liefert KEINE direkten Lösungsvorschläge sondern begleitet und regt anBeratende Hilfe für verschiedene Lebensprobleme, oft zeitlich begrenzter Raum (Kurzzeit-Beratung)Symptom-bezogener Prozess mit dem Auftrag, die Heilung zu fördern.
WANNWenn Situationen oder Zustände im beruflichen Ablauf stören oder blockierenbei Neuanfängen, in Konflikt-situationen, bei Bedarf an Veränderung oder Wachstum, beim Finden von Entscheidungen oder in StresssituationenBei privaten oder beruflichen Problemen, neuen Lebenssituationen oder andauernden, nicht selbst lösbaren, KonfliktenWenn die persönlichen oder familiären Probleme die Lebensqualität und soziales Leben im Privatleben oder bei der Arbeit längere Zeit beeinträchtigen
FÜR WENFachkräfte verschiedener Berufsgruppen (z.B Lehrer, Mediziner, Manager...)Einzelperson oder genau definierte Kleingruppen mit FührungsverantwortungVorwiegend Einzelpersonen (nicht berufsbezogen), aber auch kleine GruppenVorwiegend Einzelpersonen, jedoch auch Gruppen, Paar-Therapie möglich
ZIELEntwicklung neuer Ideen, neuer Sichtweisen, lösen von Verstrickungen, Entlastungen, Unterstützung in komplexen Situationen, Unterstützung im Bereich des Lernens und LeitensVerbesserung der Selbst-managementfähigkeit, Förderung von Kommunikationsstrukturen, Aktivierung und Nutzung von vorhandenen RessourcenNeu gewonnene Autonomie, Lösung des Konfliktes, Stärkung des Selbstwertgefühls,Erlangen eines „gesunden“ Selbstbewusst-seins, Probleme eigenständig und selbstverantwort-lich zu lösen, Erlangen von besserem Selbstausdruck neuer Spontanität und Lebenslust
METHODENReflexions- und Austausch-Gespräch, kreative Gestaltungsarbeit, LehrgesprächeErfahrungsübungen, Auswertungsgespräche, Aktivierung und Stärkung einzelner bereits vorhandener RessourcenDialogischer Kommunikationsprozess, Gestalttherapie, Szenische Gestaltung, individuelles GesprächIndividuelle Gespräche, Atem-und Wahrnehmungsübungen, Gestalttherapie